Donnerstag, 21. September 2017

Dr. Christian Bertram - Fachzahnarzt für Oralchirurgie | Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Fachzahnarzt für Oralchirurgie | Master Of Oral Medicine In Implantology | Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Aktuelles

Jobs AKTUELL
Wir brauchen Verstärkung und stellen ein:   ZFA Vollzeit/ Teilzeit für... [mehr]
3 D Röntgendiagnostik
DVT - Dentale Volumentomographie Wir verfügen über eine moderne 3D-Röntgentechnik für... [mehr]
Professionelle Implantatprophylaxe
Sie haben von uns Implantate erhalten? Dann wollen Sie diese... [mehr]

3D- Planung | Knochenaufbau


3D - Planung

Bisher wurde die Planung vor einer Implantation v.a. anhand
2-dimensionaler Röntgenbilder durchgeführt.

Inzwischen hat sich jedoch ein neues Verfahren, die sogenannte
3-dimensionale Planung mittels Computertomographie (CT) oder
dentaler Volumentomographie (DVT) und Schablone bewährt und
bringt dem Patienten ein Optimum an Sicherheit und Genauigkeit in
der Implantatbehandlung.

DVT - Dentale Volumentomographie

Hierbei handelt es sich um eine innovative, 3-dimensionale Röntgentechnik, die höchst präzise Aufnahmen ermöglicht. Die Bilder werden innerhalb kürzester Zeit gefertigt und erlauben in Kombination mit einer modernen Planungssoftware eine perfekte Implantatplanung.

Die Untersuchung wird in einem offenen Gerät (keine Röhre) durchgeführt und ist somit auch bei Patienten mit Platzangst problemlos möglich.  Darüber hinaus ist die Methode sehr schonend und erlaubt im Vergleich zu einer Computertomographie eine Reduktion der Strahlenbelastung von bis zu 80%.

Kürzere Untersuchungszeiten bei hoher Leistung, geringer Strahlenbelastung und maximaler Bilddarstellung zeigen deutlich die Innovation, die wir für Ihren Nutzen einsetzen. Ein weiterer Vorteil für unsere Patienten: Es ist keine Überweisung in eine Röntgenfachpraxis erforderlich, da diese moderne Technik direkt bei uns in der Praxis durchgeführt werden kann. Um diese Röntgentechnologie anbieten zu können, haben wir eine spezielle Weiterbildung mit Zertifizierung absolviert.

Werden die Kosten von der Kasse übernommen?

Von den Privatversicherungen werden die Kosten der DVT-Aufnahme meist übernommen. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten der digitalen Volumentomographie nicht.

Die Rechnungsstellung führen wir gemäß der Amtlichen Gebührenordnung für Ärzte an den Patienten als Analogberechnung zur Computertomographie durch. Dabei wird der Aufwand der Auswertung berücksichtigt. Dieser ist bei einer Implantatplanung höher als bei der Beurteilung einer Zahn-Nerv-Beziehung beim Weisheitszahn.

Preise
Die Preise betragen zwischen 100 € und 300 € (je nach Umfang der Aufnahme, Auswertung und Aufwand).

Die angegebenen Preise sind Schätzpreise, damit Sie eine Orientierung haben! Eine individuelle Kostenübersicht erstellen wir Ihnen gerne nach einem persönlichen Beratungsgespräch.

Knochenaufbau

Ein Knochenaufbau ist eine häufig notwendige Maßnahme, um ein
Implantat im atrophierten (abgebauten) Kiefer sicher und an der
richtigen Position zu verankern.

Mit einer 3-D-Planung lassen sich oft umfangreiche und unnötige
Knochenaufbauten vermeiden, bei Notwendigkeit aber sehr genau planen.



Dr. Christian Bertram

Fachzahnarzt
für Oralchirurgie

Hans-Böckler-Str. 25
Medi Zentrum
67454 Haßloch

Telefon: 06324 - 97 16 15
Telefax: 06324 - 97 16 14



imc

Fachzahnarzt Dr. Bertram, Haßloch, Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie


Fortbildungssiegel der Landeszahnärztekammer Rheinland-Pfalz