Oralchirurgie

| Drucken |


Die Chirurgie der Zähne, des Mundes und der Kiefer, sowie
der benachbarten Gewebe ist oralchirurgisches Fachgebiet.

Wir bieten Ihnen dieses umfangreiche Leistungsspektrum an.
Außerdem arbeiten wir mit Spezialisten aus den angrenzenden
medizinischen Fachgebieten zusammen. Eine interdisziplinäre
Zusammenarbeit hat für Sie den Vorteil, dass alle Teilfragen zu
komplexen Erkrankungsbildern in der Zahn-, Mund- und Kiefer-
region abgeklärt werden, bevor eine sinnvolle Therapie erfolgt.

Natürlich werden die Bestandteile einer geeigneten Therapie
gemeinsam mit Ihnen festgelegt.

„Bei vielen chirurgischen Eingriffen im Mund-/ Kieferbereich ist
es besonders wichtig die zahnärztlichen Gesichtspunkte nicht
aus den Augen zu verlieren. Im Falle einer Implantation, bei-
spielsweise, muss nicht nur das Implantat optimal im Knochen
verankert werden, sondern auch ein adäquater Zahnersatz
hergestellt werden.

Aufgrund ihrer Erfahrung und Ausbildung eignen sich Oral-
chirurgen dafür im besonderen Maße. Oralchirurgen sind
Zahnärzte, die eine 4-jährige Weiterbildung auf dem Gebiet
der zahnärztlichen Chirurgie absolviert und sich auf diesem
Gebiet spezialisiert haben.“
 – Zitat, BDO –